home   bestellungen kontakt links
         
   

neuerscheinungen
verlag
veranstaltungen
presse
 


Fritz Widmer
geboren 1938
gestorben 2010

 

Fritz Widmer wurde 1938 in Kirchberg BE geboren. Nach dem Studium der Anglistik und Germanistik zuerst Sekundarlehrer in Fraubrunnen, dann Englisch- und Deutschlehrer am Seminar Marzili in Bern. Liedermacher (Berner Troubadour) seit 1965, 4 CDs.
1982 bis 2000 sind die zwei mit Buchpreisen des Kantons Bern ausgezeichneten Mundartromane «Gluscht u Gnusch u Gwunger» und «Ryter unger em Ys» und die zwei Bände mit Kolumnen («Gedanken zum neuen Tag», Radio DRS) «Änet em Zuun» und «No einisch aafa» erschienen.
Als Liedermacher, teils mit den Berner Troubadours, teils mit einem Soloprogramm: «Fritz Widmer singt, liest und erzählt».
Fritz Widmer war verheiratet, hatte zwei erwachsene Töchter und zwei Enkel und lebte in Bremgarten bei Bern.

Gestorben: 28. April 2010

Veröffentlichungen

Der Zier-Eremit (AutorInnenverlag Bern, 2001)

 

Ueli Zingg - Lilli Mühlherr - Frauke Ohloff - Augusto Manzone - Henrik Rhyn - Li Mollet - Frank Seethaler - Konrad Pauli - Daniel Himmelberger - Thomas Röthlisberger - Priska vogt Kahvesioglu - Vladislav Jaros - Daniel Grob - Simon Lörtscher - Louis Hagendorn alias Lukas Meier - Hans Rudolf Meier - Johannes Gruntz - Priska Furrer - Fritz Widmer - Adelheid Blättler-Schmid - Franz Böni - Monika Barth - Eva Burkard - Joanna Lisiak - Suniti Mukherjee - Ria Frick Baumann - Alexander Nyffenegger - G Pechet Reber - Rico Kunzmann